ZAAR - Zentrum für Arbeitsbeziehungen und Arbeitsrecht
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Informationen zum Grundkurs

1 Grundsätzliche Infos

1.1 Ansprechpartner
… für inhaltliche Fragen zur Vorlesung: Prof. Dr. Richard Giesen
… für die Arbeitsgemeinschaften und Organisation des
      Grundkurses: Thomas Rothballer
… für die Zwischenprüfung: Zwischenprüfungsamt
… für das Studium generell: Studienberatung

1.2 Rechtliche Grundlage
Der Grundkurs wird nach den Vorgaben der jeweils gültigen Fassung der Prüfungs- und Studienordnung der Ludwigs-Maximilians-Universität München für den Studiengang Rechtswissenschaft mit dem Abschluss Erste Juristische Prüfung durchgeführt.

1.3 Anmeldung
Eine Anmeldung zum Grundkurs ist nicht erforderlich. Die Zuteilung in die einzelnen Kurse erfolgt automatisch und richtet sich nach dem Anfangsbuchstaben des Nachnamens.
Dies gilt allerdings nicht für Studenten, die nicht im 1. Fachsemester sind oder Wiederholer. Diese müssen sich beim Prüfungsamt anmelden. Beachten Sie die Anmeldefrist!
Für Nebenfachstudierende gelten besondere Regelungen.

Eine Anmeldung für die Zwischenprüfung im Bürgerlichen Recht ist allerdings für alle Studierenden erforderlich (näheres siehe dazu unten).

1.4 Wechsel des Grundkurses
Ein Wechsel zwischen den Grundkursen ist grundsätzlich nicht vorgesehen. In begründeten Ausnahmefällen hat ein schriftlicher Antrag an die Lehrstuhlsekretariate des abgebenden, wie auch des aufnehmenden Professors zu erfolgen.

1.5 Voraussetzungen für die erfolgreiche Teilnahme am Grundkurs
Für eine erfolgreiche Teilnahme am Grundkurs muss mindestens eine Grundkursklausur, sowie eine Hausarbeit bestanden werden (mind. 4,0 Punkte).

1.6 Voraussetzungen für die erfolgreiche Teilnahme an der Zwischenprüfung
Für die Zwischenprüfung im Bürgerlichen Recht muss eine korrekte Anmeldung beim Zwischenprüfungsamt erfolgen und die Zwischenprüfungsklausur bestanden werden (mind. 4 Punkte). Für den Fall des Nichtbestehens kann man sich für die Wiederholungsklausur anmelden und diese schreiben.
Für den Fall, dass Sie die Zwischenprüfungsklausur nicht mitgeschrieben haben, kann auch die Wiederholungsklausur nicht mitgeschrieben werden.

1.7 Zeugniserstellung
Am Ende des Grundkurses wird kein spezielles Grundkurszeugnis erstellt. Vielmehr genügt für die folgenden Lehrveranstaltungen der Nachweis in Form des Notenblattes aus dem LSF.

2 Vorlesung
Aktuelle Informationen werden auf der Internetseite des Lehrstuhls veröffentlicht.
Die vorlesungsbegleitenden Unterlagen werden ausschließlich in der Vorlesung ausgeteilt und nicht in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Von entsprechenden Anfragen ist abzusehen.

3 Arbeitsgemeinschaften

3.1 Termine und Örtlichkeiten
Die Termine und Veranstaltungsräume der Arbeitsgemeinschaften werden auf der Internetseite des Lehrstuhls veröffentlicht.
Die Arbeitsgemeinschaften beginnen in der 2. Vorlesungswoche des jeweiligen Semesters.
Kurzfristige Änderungen werden auf der Internetseite des Lehrstuhls bekannt gemacht, weshalb dringend empfohlen wird, diese regelmäßig auf aktuelle Informationen zu prüfen.

3.2 Materialien
Die Unterlagen für die Arbeitsgemeinschaften können im Internet heruntergeladen werden.
Die Fallangaben sind im Voraus auszudrucken und zur Arbeitsgemeinschaft mitzubringen. Eine Bereitstellung durch den Lehrstuhl oder die ArbeitsgemeinschaftsleiterInnen erfolgt nicht.
Die Lösungen können nach der jeweiligen Veranstaltung im Internet herunter geladen werden.

4 Prüfungen
Die Termine werden auf der Internetseite des Lehrstuhls angekündigt.
Kurzfristige Änderungen sind jederzeit möglich und werden auf der Internetseite des Lehrstuhls veröffentlicht.

4.1 Probeklausuren
Während des Wintersemesters finden zwei Probeklausuren statt.

4.2 Pflichtklausuren
Im Sommersemester werden drei Klausuren angeboten:
Die erste Pflichtklausur ist die Grundkursklausur.
Die zweite Pflichtklausur ist die Grundkurs- und Zwischenprüfungsklausur.
Die dritte Pflichtklausur ist die Grundkurs- und Wiederholungsklausur der Zwischenprüfung.

4.3 Hausarbeiten
Zum Bestehen des Grundkurses muss mindestens eine Hausarbeit bestanden werden.
Außerdem werden zwei Hausarbeiten angeboten.
Die erste Hausarbeit kann in den Semesterferien zwischen dem Winter- und Sommersemester geschrieben werden.
Die zweite Hausarbeit wird während des Sommersemesters angeboten.

4.4 Inhalt der Prüfungen
In den Klausuren wird größtenteils Stoff abgeprüft, der bereits Inhalt der Vorlesung und/oder Arbeitsgemeinschaft war.
In den Hausarbeiten ist der gesamte Stoff des Grundkurses potentieller Prüfungsgegenstand.


Servicebereich